Unternehmenskultur Definition – Ihre Kultur macht den Unterschied!

Heutzutage steht in unserer modernen Geschäftswelt vor allem ein Ziel über allen anderen Unternehmenszielen, und zwar das Ziel den Ertrag im Unternehmen stetig zu steigern. Eine klare Unternehmenskultur-Definition hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei.

Das führt vor allem auf Seiten der Mitarbeiter und insbesondere der Führungskräfte zu einem enormen Druck ständig verbesserte Ergebnisse liefern zu müssen. Harte betriebswirtschaftliche Zahlen dominieren den Arbeits- und Unternehmensalltag.

 

Was ist Unternehmenskultur?

 

Doch was geschieht mit dem Wohlbefinden aller Beteiligten im Unternehmen? Reicht es aus ein paar Tischkicker in den öffentlichen Bereichen auszustellen und ein paar nette Sitzecken einzurichten damit sich die Kollegen kurzzeitig von der eigentlichen Arbeit ablenken können?

Dieser Artikel soll Aufschluss darüber geben wie eine mögliche Unternehmenskultur Definition aussehen kann und noch viel wichtiger wie man zu dieser gelangt und für das eigene Unternehmen nutzbar macht.

Unternehmen sind dynamische Gebilde und funktionieren nach denselben Gesetzmäßigkeiten wie Menschen – sie besitzen eine Seele. Aus diesem Grund benötigt es viel mehr als nur ein paar wenige kosmetische Maßnahmen an der Oberfläche für eine tatsächlich gelebte Unternehmenskultur.

Im Fokus der Wirtschaftspsychologie steht vor allem der Mensch und die Situationen in dessen Arbeits- und Wirtschaftslebens. Hier gibt es verschiedene Teilbereiche die sich voneinander abgrenzen lassen. Die Betrachtung der Unternehmenskultur ist der wohl ganzheitlichste Ansatz um zu erfahren wie ein Unternehmen aufgebaut ist und funktioniert.

 

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“

 

Wilhelm von Humboldt

 

Ein Unternehmen ist ein komplexes Gebilde welches man aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten kann.
Immer häufiger stellen wir uns die Frage nach dem Wie? dem Was? und vor allem nach dem Warum? In unserer heutigen Zeit beschäftigen sich Unternehmen vermehrt mit den im Unternehmen vorherrschenden Prozessen, Abläufen und Strukturen, aber auch mit den Normen, Werten und Symbolen – ihrer Unternehmenskultur. Was für Strukturen und Prozesse bestehen? Wie sieht der gelebte Büroalltag aus? Warum funktioniert das Unternehmen so wie es funktioniert? sind alles Fragen die im Bereich der Wirtschaftspsychologie und im speziellen zum Thema Unternehmenskultur gestellt werden.

 

Unternehmenskultur Definition durch Unternehmenskulturanalyse

 

Im Rahmen einer Unternehmenskulturanalyse liegt der Fokus auf dem täglichen Arbeitsalltag der Menschen, welcher durch bestimmte Prozesse und Strukturen geprägt ist. Hierbei spielt vor allem die im Unternehmen vorherrschende Dynamik eine wichtige Rolle. Welchen Entwicklungsprozess hat das ganze Unternehmen genommen und wo steht es jetzt?

Entscheidend ist bei der Vorgehensweise, dass die Phänomene nicht losgelöst voneinander und im Verständnis eines Ursache-Wirkungs-Prinzips betrachtet werden. Um herauszufinden wie der gelebte Alltag im Unternehmen aussieht gilt es herauszufinden in welchem Zusammenhang die Handlungen zu sehen sind und welche Motive hinter den Handlungen stecken.

Bei unterschiedlichen gängigen Modellen wird bereits versucht die unbewussten seelischen Prozesse zu berücksichtigen. Allerdings werden die Vielschichtigkeit und die Bedeutung psychischer Prozesse weiterhin generell unterschätzt. „Das Seelische funktioniert nach paradoxen Gesetzmäßigkeiten und ist niemals monokausal determiniert.“ (Becker, 2016) Unternehmenskonzepte verändern sich sowie gesamte Märkte und hierfür gibt es nicht nur den einen Grund.

Um der Vielschichtigkeit der Phänomene gerecht zu werden und sich ein umfassendes Bild einer tatsächlich gelebten Unternehmenskultur machen zu können ist es notwendig sich die unterschiedlichen Perspektiven im Unternehmen genau anzuschauen um diese darstellen, verstehen und erklären zu können (siehe Abbildung 1).

 

Die Bedeutung der Unternehmenskultur für den Unternehmenserfolg

 

Im Rahmen einer Unternehmenskulturuntersuchung werden die Sichtweisen des Unternehmens erweitert, indem die Zusammenhänge zwischen dem Einzelnen und dem ganzen Unternehmen/Organismus analysiert werden. So werden verborgene Denk- und Handlungsmuster sowie der tatsächlich im Unternehmen gelebte Alltag dargestellt. Das Ergebnis ist ein Bild einer im Unternehmen tatsächlich gelebten Kultur mit dem Fokus auf die unterschiedlichen im Unternehmen herrschenden Sichtweisen. Die Unternehmenskultur ist sozusagen Ausdruck der im Unternehmen vorherrschenden Prinzipien und Strukturen aber auch der gültigen Normen, Werte und Symbole.

Durch diesen Prozess der Selbstreflexion im Unternehmen für jeden Einzelnen als auch für das Unternehmen als Ganzes ist es möglich eine für alle Beteiligten vertretbare Unternehmenskultur zu entwickeln und zu leben. Denn eine Unternehmenskultur zu besitzen bedeutet, dass alle Beteiligten im Berufsalltag leben können, was ihnen als Menschen wichtig ist. Hierbei geht es um die Wertschätzung und das Eingehen auf die unterschiedlichen Werte und Normen aller Beteiligten. Das ist der Unternehmenswert der sich nicht einfach an harten Kennzahlen messen lässt und am Ende den Unterschied ausmacht.

 

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“

 

Franz Kafka

 

Kulturwandel Unternehmenskultur – Ein Prozess

 

Sich mit der eigenen Unternehmenskultur auseinanderzusetzen heißt sich auf den Weg machen. Dabei muss einem jeden bewusst sein, dass ein Kulturwandel nicht von heute auf morgen geschehen kann. Um eine starke Unternehmenskultur entstehen lassen zu können braucht es Zeit und vor allem Geduld sowie ein gemeinsames Verständnis. Eine Unternehmenskultur verändern bedeutet manchmal auch einen Schritt zurück zu machen bevor ein nächster getan werden kann.

Dabei geht es nicht darum alles komplett in Frage zu stellen, sondern vielmehr um eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln und damit verbunden dem eigenen Erleben und Verhalten im Unternehmens- und Arbeitsalltag. Aufbauend auf den Erkenntnissen aus diesem Reflektionsprozess ist es in der Folge möglich eine Unternehmenskultur Definition für das eigene Unternehmen zu erarbeiten mit der sich alle Beteiligten identifizieren können.

Jedes Unternehmen besitzt seine eigene und ganz individuelle Unternehmenskultur, welche sich mit der Zeit entwickelt und verändert hat. Aus diesem Grund gilt es die eigenen Werte, Normen und Symbole – die eigene Kultur – immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und zu hinterfragen. Erst dann wird es gelingen die eigene Unternehmenskultur aufzudecken, darzustellen sowie verstehen und erklären zu können.

 

Definition Unternehmenskultur – Unsere Sichtweise

 

Wie aus diesem Artikel ersichtlich wird ist das Thema Unternehmenskultur ein allumfassendes Thema in unserer modernen Geschäftswelt, welches nur sehr schwer zu (be-)greifen ist. Im Sinne einer Psychologie im Verständnis der morphologischen Kulturpsychologie und damit verbunden die ganzheitliche Analyse des Unternehmens und seiner Kultur ergibt sich die Kultur eines Unternehmens aus der Art und Weise wie Menschen in ihrem Erleben und Verhalten miteinander umgehen. Dadurch wird eine im Unternehmen herrschende Wirklichkeit kultiviert, welche sich durch bestimmte informelle Normen, Werte und Symbole auszeichnet. Eine Definition des Begriffs Unternehmenskultur kann daher wie folgt lauten: Die Unternehmenskultur bietet den (Wirkungs-)Raum und die Umgebung für das Handeln eines jeden Einzelnen im Arbeits- und Unternehmensalltag.

Sie befinden sich gerade in einem Veränderungsprozess oder in einer Situation, bei der es um das Thema Kulturwandel und/oder Unternehmenskultur geht? Wir stehen Ihnen gerne für diese oder verwandte Fragestellung zur Verfügung und geben Ihnen mehr Informationen zu diesem Thema. Sprechen Sie uns an.

Paul-Philipp Moritz
Paul-Philipp Moritz

Wirtschaftspsychologe, Strategie- und Organisationsberater, Qualitätsmanager

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Immanuel Kant

KOSTENLOSES E-BOOK

Unternehmenskultur

HANDBUCH.

Überlassen Sie Ihren Erfolg nicht dem Zufall. In diesem E-Book erklären wir Ihnen die Grundlagen und den Nutzen einer professionellen Unternehmenskultur.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This