Wie nutzt eine Mitarbeiterbefragung Ihrem Unternehmen?

Nutzen Sie das Feedback Ihrer Mitarbeiter um verdeckte Potentiale zu erkennen und Ihren Unternehmenserfolg zu steigern.

Erhöhen Sie durch unsere Mitarbeiterbefragungen das Comitment Ihrer Angestellten und profitieren Sie von einer gesteigerten Motivation und Bereitschaft Ihrer Mitarbeiter das Unternehmen aktiv und gezielt zu entwickeln. 

Wie können wir Ihnen helfen?

Unsere Mitarbeiterbefragungen sind ein zentrales Instrument um Ihr Unternehmen zu entwickeln. Bei der Konzipierung und Auswertung legen unsere Wirtschaftspsychologen höchsten Wert auf eine wissenschaftlich-fundierte Vorgehensweise. Dabei haben sie stets die Praxisanforderungen Ihres Unternehmens im Blick.

Erkennen Sie die Stimmungslage

Eine konzeptionell gut durchdachte Mitarbeiterbefragung misst die Stimmungslage und Zufriedenheit über individuell ausgesuchte Themenfelder, wie beispielsweise Arbeitsabläufe, Zusammenarbeit im Team, Führung und Unternehmenskultur.

Potentiale und Schwachstellen

Dank der Mitarbeiterbefragung lassen sich unentdeckte Potentiale oder versteckte Schwachstellen aufdecken. Diese könnten –  nicht beachtet – negative Auswirkungen auf Ihre Mitarbeiter und auf die Prozesse des Unternehmens haben.

Ein Frühwarnsystem

Eine Mitarbeiterbefragung ist auch ein Frühwarnsystem, welches aufzeigt, an welchen Stellen Handlungsbedarf besteht oder sich in naher Zukunft anbahnt.

Die Kombination aus Wissenschaft und langjährige Praxiserfahrung ermöglicht es uns verlässliche und wertvolle Ergebnisse für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens zu generieren.

Unsere Befragungen sind dabei individuell auf Ihr Unternehmen und dessen Ziele abgestimmt. Auf Grundlage der individuellen Gegebenheiten Ihres Unternehmens, entwickeln wir ein zugeschnittenes Kommunikationskonzept, welches die Befragung ankündigt und dessen Vorgehensweise sowie Ziele klar kommuniziert. Dieses Vorgehen ist als interne Marketingmaßnahme zu verstehen und gewährleistet eine höchstmögliche Beteiligung.

Standard Mitarbeiterbefragung

ERKENNEN SIE VERDECKTE POTENZIALE IHRER MITARBEITER.

Standard Mitarbeiterbefragung

399,- EUR bis 449,- EUR (Preis inkl. MwSt.)

Prozessbeschreibung

Schritt 1 – Kauf: Sie legen die Teilnehmer und Unternehmensgröße fest.

Schritt 2 – Start der Befragung: Nun bekommen Sie und Ihre Mitarbeitenden die Fragebögen unkompliziert online und per Link gesendet. Sie haben dann 14 Tage Zeit, um diese auszufüllen.

Schritt 3 – Auswertung: Sobald wir die Ergebnisse erhalten haben, werten wir diese für Sie innerhalb einer Woche aus. Neben den „nackten“ Zahlen, Daten und Fakten stellen wir Ihnen eine Auswahl an möglichen Handlungsempfehlungen für den weiteren Weg zusammen.

Schritt 4 – Präsentation der Ergebnisse: Wir bereiten Ihre Ergebnisse übersichtlich und praxisnah auf und schicken Sie Ihnen zu.

Schritt 5 – Nachgespräch mit der Geschäftsführung / dem Management: Gerne beantworten wir Ihre Fragen, die sich aus dem Ergebnis der Befragung bei Ihnen ergeben haben.

Hinweis zur Anzahl der Teilnehmer*innen

Für eine möglichst hohe Aussagekraft des Mitarbeiterbefragung ist die Zusammensetzung der Teilnehmer*innen wichtig. Die Teilnehmenden sollten möglichst heterogen zusammengesetzt sein und repräsentativ für ihr Unternehmen stehen. D. h., die Teilnehmenden sollten sich über Ihre Abteilungen und Hierarchiestufen verteilen.

Anzahl Teilnehmer*innen:
Als Faustregel gilt: Je kleiner die Gruppe, über die eine Aussage getroffen werden soll, desto größer muss die Stichprobe prozentual sein.

10 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen bis zu 10 Mitarbeiter*innen sollten alle im Unternehmen tätigen bei der Befragung teilnehmen.

11 bis 49 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen mit 11 – 49 Mitarbeiter*innen sollten ca. 90% der im Unternehmen beschäftigten an der Befragung teilnehmen.

Ab 50 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen ab 50 Mitarbeiter*innen sollten ca. 80% der im Unternehmen beschäftigten an der Befragung teilnehmen.

Auswahl zurücksetzen
N

Sie erhalten 35 Fragen zu Ihrem Unternehmen

Unsere Mitarbeiterbefragung behandelt die Themen: Führung, Kommunikation, Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation, Organisation, Team und Unternehmenskultur

In diesen Bereichen lassen sich unentdeckte Potentiale erkennen und zur Entwicklung Ihres Unternehmens einsetzen

Wir konzipieren und werten nach wissenschaftlichen Standards aus

Premium Mitarbeiterbefragung

ERKENNEN SIE VERDECKTE POTENZIALE IHRER MITARBEITER.

Premium Mitarbeiterbefragung

699,- EUR bis 749,- EUR (Preis inkl. MwSt.)

Prozessbeschreibung

Schritt 1 – Anfrage: Innerhalb eines unverbindlichen und persönlichen Gesprächs, klären wir Ihre Bedürfnisse ab und erstellen Ihnen daraufhin ein für Ihre Anforderungen individuelles Angebot.

Schritt 2 – Fokus setzen: Auf Grundlage Ihrer Bedürfnisse legen wir gemeinsam Ziele und individuelle Themenschwerpunkte für die Befragung fest.

Schritt 3 – Konzeption: Neben der speziell für Ihr Unternehmen konzipierten Mitarbeiterbefragung, unterstützen wir Sie auch bei der internen Kommunikation (Ankündigung und Vorbereitung).

Schritt 4 – Start der Befragung: Nun bekommen Sie und Ihre Mitarbeitenden die Fragebögen unkompliziert online und per Link gesendet. Sie haben dann 14 Tage Zeit, um diese auszufüllen.

Schritt 5 – Auswertung: Sobald wir die Ergebnisse erhalten haben, werten wir diese für Sie innerhalb einer Woche aus. Neben den „nackten“ Zahlen, Daten und Fakten stellen wir Ihnen eine Auswahl an möglichen Handlungsempfehlungen für den weiteren Weg zusammen.

Schritt 6 – Präsentation der Ergebnisse: Wir bereiten Ihre Ergebnisse übersichtlich und praxisnah auf. Gerne können diese durch unsere Unterstützung in einer gemeinsamen Veranstaltung kommuniziert werden.

Schritt 7 – Nachgespräch mit der Geschäftsführung / dem Management: Gemeinsam mit Ihnen werten wir die Präsentation der Ergebnisse aus und besprechen die direkte Umsetzung von Handlungsmaßnahmen zur erfolgreichen Entwicklung Ihres Unternehmens.

Hinweis zur Anzahl der Teilnehmer*innen

Für eine möglichst hohe Aussagekraft des Mitarbeiterbefragung ist die Zusammensetzung der Teilnehmer*innen wichtig. Die Teilnehmenden sollten möglichst heterogen zusammengesetzt sein und repräsentativ für ihr Unternehmen stehen. D. h., die Teilnehmenden sollten sich über Ihre Abteilungen und Hierarchiestufen verteilen.

Anzahl Teilnehmer*innen:
Als Faustregel gilt: Je kleiner die Gruppe, über die eine Aussage getroffen werden soll, desto größer muss die Stichprobe prozentual sein.

10 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen bis zu 10 Mitarbeiter*innen sollten alle im Unternehmen tätigen bei der Befragung teilnehmen.

11 bis 49 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen mit 11 – 49 Mitarbeiter*innen sollten ca. 90% der im Unternehmen beschäftigten an der Befragung teilnehmen.

Ab 50 Mitarbeiter*innen:
Bei Unternehmen ab 50 Mitarbeiter*innen sollten ca. 80% der im Unternehmen beschäftigten an der Befragung teilnehmen.

Auswahl zurücksetzen
N

Anhand unserer Standardkategorien (Führung, Kommunikation, Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation, Organisation, Team und Unternehmenskultur) können Sie sich eine individuelle Mitarbeiterbefragung konkret auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen konzipieren.

Auf Basis der Kategorien können Sie konkrete Fragestellungen für Ihre Mitarbeiterbefragung entwickeln.

Sie erhalten 35 bis 50 Fragen zu Ihrem Unternehmen.

In diesen Bereichen lassen sich unentdeckte Potentiale erkennen und zur Entwicklung Ihres Unternehmens einsetzen.

Wir konzipieren und werten nach wissenschaftlichen Standards aus.


KOSTENLOSES E-BOOK

Mitarbeiterbefragung.

Potentiale erkennen. Erfolg steigern.

Pin It on Pinterest

Verstärkung gesucht

Wir suchen Junior Consultants & Consultants (w/m/d) für Changeprojekte und Organisationsentwicklung.

Wenn Du Lust auf eine neue Herausforderung hast, bist du bei uns genau richtig.

Nimm gerne direkt mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf das Kennenlernen.