Qualitätsmanagement Handbuch Muster: Inhalt und Aufbau [ISO 9001]

In unserem letzten Beitrag zum Thema Qualitätsmanagement Handbuch Aufbau: So bauen Sie es richtig auf. haben wir unsere eigenen Erfahrungen und unser Wissen zum Aufbau eines QM-Handbuches für die Praxis umsetzbar vermittelt.

Dabei gestehen wir gerne. Für uns als Fachleute auf diesem Gebiet ist vieles klar und nachvollziehbar sowie sinnvoll und notwendig.

Gleichzeitig wissen wir darum, dass es auf den ersten Blick für ein Unternehmen, dass sich diesem Thema bzw. dieser Herausforderung stellt, als ein schier unüberwindlicher Berg  zusätzlicher Arbeit und Mehraufwand aussieht.

Inhalt QM-Handbuch Muster

Sie stehen mit diesem Aufgabenberg nicht alleine da, denn wir haben für Sie vorgearbeitet. Was wir Ihnen nicht abnehmen können, sind allerdings die Festlegungen, die in Ihrem Qualitätsmanagement Handbuch stehen müssen. Es liegt bei Ihnen, die Absichten, Maßnahmen und Ziele Ihres Qualitätsmanagements zu dokumentieren, welche die Sicherung und Verbesserung der Qualität in Ihrem Unternehmen herbeiführen und vor allem zukünftig kontinuierlich verbessern sollen.

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

 

Albert Einstein

Ihr Qualitätsmanagement Handbuch: Ziel und Zweck

Jedes Qualitätsmanagement Handbuch sieht anders aus. Das resultiert ganz einfach daraus, dass jedes Qualitätsmanagementsystem anders aussieht, weil es von, mit und durch die Menschen des jeweiligen Unternehmens, deren Stärken, Potentiale und Kompetenzen individuell gestaltet wird. Selbst wenn zwei Unternehmen denselben Geschäftsbereich bedienen, sind die Menschen, die in beiden Unternehmen arbeiten nicht dieselben. Das genau macht den Unterschied aus.

Eine unumstößliche Wahrheit: Die Leistungserbringung wird aller Wahrscheinlichkeit bei beiden dasselbe Ergebnis erzielen, sich aber dennoch unterschiedlich gestalten.

Was Sie heute von uns erwarten dürfen ist das Muster eines Qualitätsmanagement Handbuches. Wir haben uns im Team zusammengesetzt und haben ein Qualitätsmanagement Handbuch Muster entworfen, welches all‘ das von uns dazu bereits Beschriebene zu einer Basisversion zusammenfügt.

Nun aber zum eigentlichen Thema …

Wie ist ein Handbuch systematisch aufzubauen? Wir haben für Sie ein Beispiel hier als Download bereit gelegt.

Das Muster eines Qualitätsmanagement Handbuches …

Uns ist unser Qualitätsmanagement Handbuch bereits in Fleisch und Blut übergegangen. Es lebt durch unsere stetige Weiterentwicklung und wird dadurch immer wieder durch unsere Qualitätsmanagementbeauftragte aktualisiert. Es liegt an einer zentralen Stelle aus und wir haben es von Anfang an so gehalten, dass jeder neue Leser schnell einen Überblick über die relevanten Informationen, die unsere MORITZ Consulting am Laufen halten und perspektivisch weiterbringen, gewinnen kann.

Als Gliederung empfehlen wir folgende Punkte zu beachten:

  • Beginnen Sie mit dem Inhaltsverzeichnis: Hier schaffen Sie sich eine Übersicht, was Ihr QM-Handbuch beinhaltet, wo Sie dies finden und natürlich spricht an dieser Stelle überhaupt nichts gegen Ergänzungen bzw. Änderungen.

 

  • Schaffen Sie ein Vorwort: Beschreiben Sie die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens und schildern Sie, welche Anforderungen Sie an Ihre Qualitätspolitik und die Qualitätsziele haben.

 

  • Verschriftlichen Sie Ihr Leitbild und die Firmenphilosophie: Nutzen Sie genau diese Stelle, um Ihr Leitbild und die Firmenphilosophie in Ihr Unternehmen zu tragen. Da ihr Qualitätsmanagement-Handbuch ein Arbeitsmittel ist, kommt hieran keiner Ihrer Mitarbeiter vorbei.

 

  • Das Kernstück des Ganzen, die Prozessbeschreibungen: Arbeitsabläufe, Standards, Prozesse, Verantwortlichkeiten… Je ausführlicher und konkreter Sie diese beschreiben, desto sicherer und vor allem mit dem Effekt einer gleichbleibenden Qualität wird Ihr Produkt zukünftig das Rennen machen.

 

  • Denken Sie an ein Abkürzungsverzeichnis: Was nützt Ihnen die schönste Abkürzung, wenn niemand etwas damit anfangen kann? Die Ausrede „Ich wusste nicht, was das bedeutet…“ gehört zukünftig der Vergangenheit an

 

Haben Sie das Gefühl, dass das zu schaffen ist? Ist es auch! Und welche Vorteile das Ganze nun bringt, lesen Sie in unserem nächsten Beitrag.

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung Ihrer QM-Maßnahmen.

Bis zum nächsten Mal.

KOSTENLOSES E-BOOK

QUALITÄTSMANAGEMENT HANDBUCH.

Überlassen Sie Ihren Erfolg nicht dem Zufall. In diesem E-Book erklären wir Ihnen die Grundlagen eines professionellen Qualitätsmanagement.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This